Nächste Termine

Keine Einträge vom 17. Oktober 2018 bis zum 24. Oktober 2018.

Das aktuelle Wetter

Messung vom 18.10.2018, 20:48

Temperatur: 13.2°C
rel. Luftfeuchtigkeit: 36 %

Wind: 0 km/h

Regensensor: 0 => Kein Regen

Luftdruck: 1020.31 hPa


Sonnenaufgang (MEZ):  06:38
Sonnenuntergang (MEZ): 17:12

 

Unser Yelb-Projekt neigt sich langsam dem Ende. Deshalb fuhr unser Team vom 23. bis 27. April nach Belgien zum abschließenden Treffen der Partnerschulen aus Tschechien, Belgien und Portugal. In dieser wieder viel zu kurzen Woche gab es neben der Arbeit natürlich auch wieder viel zu erleben. 
 
Wenn ihr neugierig seid, was das alles war, dann schaut in unseren Erlebnisbericht der Woche. Dazu braucht ihr nur auf das Bild zu klicken. Viel Spaß!

Yelp Abschlussfahrt nacgh Belgien

 

In der Zeit vom Mittwoch, 18.4.2018, 23:00Uhr bis Donnerstag, 19.4.2018, 6:00Uhr finden am Server, auf dem unsere Homepage gehostet wird, Wartungsarbeiten statt.
Innerhalb dieses Zeitfensters wird unsere Homepage voraussichtlich für etwa 60-90 Minuten nicht erreichbar sein.

 
Am Freitag, den 16.03.18 war unsere Klasse 6a mit Frau Hennig und Frau Solipa im Deutschunterricht zu einem Bookcasting in unserer Schulbibliothek.
Uns wurden von der Studentin Frau Bebek verschiedene Kinder- und Jugendbücher vorgestellt. Anhand von vier Kategorien konnten wir 5 Bücher bewerten und wie bei einem echten Casting immer alle bis auf ein Buch weiter in die nächste Runde schicken. Zwei Schüler unserer Klasse durften vorn in der Jury sitzen und unser Voting zählen.
 
Bookcasting

Als erstes wurden uns die fünf Buchtitel der Bücher genannt. Das Buch „Die Wunschbox – Das Geheimnis des Professors“ ist dabei als erstes ausgeschieden. Danach wurden uns die Cover von den vier verbliebenen Büchern gezeigt und „Das verboten gute Buch“ schaffte es nicht in die nächste Runde. Dann wurden die Klappentexte der einzelnen Bücher vorgelesen und dabei flog das Buch „Mein super cooler Schluss-mach-Service“ heraus. Am Ende wurden Textstellen vorgelesen. Den zweiten Platz belegte das Buch „Allein unter Dieben – Meine verrückte Verbrecherfamilie und ich“. Die Mehrheit unserer Klasse bestimmte per Meldung das Buch „Operation 5 Minus“ zum Sieger.
 

Wir hoffen, wir haben eure Neugier geweckt, noch mehr von den Büchern zu erfahren. Bei Interesse googelt doch einfach mal nach den einzelnen Buchtiteln im Internet.
 

Arthur Brunke und Liam Zschoge aus der 6a
 

 
Abschiedsupgrade 😢 24.03.2018 – Der Abschied fiel schwer

Abschied Küken 2

Abschied Küken

Am Samstag sind unsere süßen Küken in den Kindergarten nach Langenreichenbach umgezogen. Zwei Wochen durften wir sie aufziehen, pflegen und bekuscheln. Natürlich wurden Sie vor ihrem Auszug auch noch einmal gewogen. Spitzenreiter ist nach wie vor Espresso. Aber die beste Gewichtszunahme konnte nach seiner Intensivpflege Melvin verzeichnen.
 

Besuchen könnt Ihr sie natürlich in Langenreichenbach auf dem Papagei-& Känguruhhof, Am Heidelbach 50. Am 10. Mai ist dort zum Beispiel Hoffest für Groß und Klein.
 
Vielen Dank an Frau Schmidt und Frau Böhme, die es uns dieses Jahr wieder ermöglicht haben, unsere Küken aufzuziehen.
 
Unsere Arbeit ist aber noch nicht getan. Wenn Ihr erfahren möchtet, welches Geschlecht Euer Küken hat, müsst Ihr auf unser Kükentagebuch warten. Wir arbeiten noch intensiv daran und geben Euch noch ein paar interessante Einblicke in den Kükenalltag bei uns an der Schule.
 
Elea, Michelle, Giselle, Nikita, Niklas, Finn, Larissa, Yasmin, Madleen, Adelina, Letizia, Jenny, Anthony, Lea und Kevin

 
upgrade 21.03.2018 – Aktuelle Meldungen aus dem Fusselheim

Kükenparade

First

Gestern stand das 2. Fotoshooting an, welches unsere Küken mit Erfolg gemeistert haben. Bei der anschließenden Gewichtskontrolle ist auch keiner durchgefallen. Sie haben alle ordentlich zugelegt. Espresso ist in diesem Bereich nach wie vor unschlagbar.
Capri erhielt seinen Doppelnamen durch die Klasse 8a, welcher natürlich sehr fruchtig klingt, Capri-Sonne.
Unser Küken Melvin ist auch schon seit 2 Tagen ohne Beinstütze und läuft genauso flink durch die Gegend, wie die anderen.
 

Eine traurige Nachricht zum Schluss:
Aus organisatorischen Gründen wird uns die Flattergemeinschaft leider schon am Samstag verlassen und ihr neues Heim im Kindergarten auf dem Bauernhof in Langenreichenbach beziehen.

 
 
upgrade 19.03.2018 – Neues von unseren zuckersüßen Küken

Klassenküken
 
 

Die 16 Wuschel sind jetzt nun schon eine Woche alt und haben alle von ihren Klasseneltern Namen erhalten.
First, Mc Nugget, KFC Zweistein, Elmar, Harry, Jürgen Joseph Tweety Schröder, Espresso, Gustav, Tweety, Harald, Lelek junior, Capri, Carsten Stahl, Fridolin, Melvin, Mucki und (J.J).
Alle fühlen sich „pudel“-wohl.
 
Da es unser letztgeschlüpfter J.J. trotz intensiver Pflege nicht geschafft hat, sich aufzurappeln, entschied sich die Klasse 8c spontan, der Klasse 5c ihr Küken als Gemeinschaftsküken anzubieten. Mc Nugget heißt ab sofort J.J. Mc Nugget.
 
Auch die Klassen 8a und 9a waren bisher ohne geschlüpftes Fusselchen. Am Donnerstag erlebte die 9a in diesem Zusammenhang eine Überraschung. Die Klasse 5b gab bekannt, dass ihr Mucky gemeinsam mit ihnen betreut werden möchte. Mucky heißt seitdem Mucky-Bude.
 
Liebe 8a, auch ihr seid seit heute nicht mehr ohne Pflegekind. Die Klasse 7c möchte gern ihr Küken Capri mit Euch gemeinsam bekuscheln. Jetzt lasst Euch schnell einen Namen einfallen.
Capri freut sich auf Euch.

 
upgrade 11.03.2018

Kükenprojekt


 

Seit Freitagnachmittag schlüpften weitere 16 Küken!
 
Sechzehn Schüler aus den Klassen 5 bis 9 kümmern sich nun liebevoll um die Pflege der kleinen süßen Federbällchen.
 
Besichtigungen durch interessierte Schülerinnen und Schüler sind bitte nur in den Hofpausen möglich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
upgrade 09.03.2018

Unser erstes Küken ist geschlüpft. 🐣

 

Gegen 15:00 Uhr zeigten sich an einem Ei die ersten Risse. Auch ein leises Piepen lies sich immer wieder hören. Nach ca. zwei Stunden um 16:08 Uhr war es dann endlich soweit: Das erste Küken kämpfte sich aus seiner Eierschale. Nun ruht es sich nach „getaner Arbeit“ erst einmal aus und bleibt noch für ca. 24 Stunden im Brutkasten, damit sein Körperchen richtig trocknen kann.
Morgen darf es dann seinen ersten Spaziergang in der neuen Kükenaufzuchtbox genießen.
 
Auch andere Eier wackeln zum Teil schon mächtig und zeigen an, dass es nun auch bei ihnen nicht mehr lange dauern wird.
Seien wir gespannt!

Küken geschlüpft


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Während der Winterferien sind heimlich und leise 38 Hühnereier in den Brutkasten eingezogen.
 

Kükenprojekt

Kükenprojekt

Nachdem wir nun schon zwei Mal Küken in unserer Schule schlüpfen sahen, ist es auch dieses Jahr wieder soweit.
Der GTA-Kurs „WIR SIND GLUCKE“ betreut unser Kükenprojekt unter Anleitung von Frau Janus-Pötzsch.
Liebe Dank auch an Frau Böhme, die uns tatkräftig unterstützt.
 

Neben normalen Hühnern sind diesmal auch 2 Seidenhühner und 8 französische Riesenhühner dabei.
Zwei Eier mussten jedoch am Samstag bereits entnommen werden, da sie leider nicht befruchtet waren. Alle anderen sind zur Zeit mit Leben erfüllt.
 

Die Eier wurden beschriftet und werden jeden Tag gehegt und gepflegt, damit hoffentlich alle gesund schlüpfen.
 

Geplanter Schlüpftermin ist der 09.03.2018.

 

Danach wird’s ganz schön schnattrig im Unterricht 🙂
 

BTZ Borsdorf
 
Auch in diesem Schuljahr findet unser Praktikum der Klassen 8 wieder im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer in Borsdorf statt. In den 2 Wochen vor den Februarferien probieren sich die Schüler in ca. 4 Berufsfeldern aus, um herauszufinden, ob dies ihren beruflichen Vorstellungen entspricht. Zur Auswahl stehen die Bereiche Metall, Holz, Stuck, KfZ, Fleischerei, Frisör, Farben und Soziales.
 
Vielen Dank an alle Mitarbeiter der Handwerkskammer und vor allem an Herrn Männig, die stets bemüht sind, uns viele tolle Erfahrungen zu ermöglichen.
 
Um mehr Fotos vom Praktikum der Klassen 8 anzuschauen, klickt auf das Bild.
 

 
Bald ist es soweit und die verdienten Winterferien beginnen 😉
 
Damit ihr keine lange Weile fürchten müsst, erwartet euch natürlich wieder ein abwechslungsreiches Programm in unserem Treff. Neugierig geworden? Dann schaut in unser Programm! Klickt für eine größere Ansicht einfach auf die Plakate.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wir wünschen euch schöne und erholsame Ferien!

 

 

Nach einer anstrengenden, aber erlebnisreichen und spannnenden Woche sind nun unsere Gäste wieder abgereist. Wir sind platt aber zufrieden! – Es sind fünf Schulgründungsideen entstanden. Diese wurden sogar, mit Hilfe von Lego-Bausteinen, in 3D-Format umgewandelt. Außerdem haben wir, neben der Arbeit in den internationel Gruppen, viel gelernt, z.B. über die Arbeit von UNICEF, das duale Ausbildungssystem, Armut in der EU u.v.m. Höhepunkt war dann am Freitagabend unser gemeinsames Abendessen. Jede Gruppe hatte ein landestypisches Rezept mitgebracht, sodass es ein großes abwechslungsreiches Buffet gab.
 

Ein ganz besonders herzlicher Dank geht an unsere Gastfamilien, Familie Batra, Familie Böhme, Familie Reimsbach und Familie Lorenz, die unsere Gäste aus Portugal für eine Woche aufgenommen haben.
 

Das YELP-Team der Chr.-Gottlob-Frege-Schule
 

Besuch im bmw-werk
 

Weitere Fotos findet ihr hier: Fotos
 

oder besucht unseren Facebook-Auftritt: https://www.facebook.com/yelp2018/

 

 
Anlässlich des ersten Namenstages unserer Schule und des 302. Geburtstages von Christian Gottlob Frege am 24. November führen wir in der Woche vom 13. bis 17. November einen Sponsorenlauf durch und organisieren in der Woche vom 20. bis 24. November eine große Altpapiersammlung.
 

Damit eifern wir dem sozialen Engagement Freges nach, der während der Hungersnot 1771 Wagenladungen voll Korn für die Leipziger Bevölkerung kaufte und Geld für den Bau von Wohnungen für die ärmsten Bewohner Leipzigs spendete.
 

Der Erlös unserer Aktionen soll zum einen der Krebshilfe gespendet werden und der andere Teil geht an den Schul-Förderverein, der mit diesen Geldern Schul-Projekte und Veranstaltungen aller Klassen unterstützt.
 

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und wünschen allen viel Spaß und Erfolg!

 

Jetzt ist es endlich soweit: Vom 13.-17.11. sind wir Gastgeber für eine Gruppe von Schülern und Lehrern aus unseren Partnerschulen in Deinze (Belgien), Vialonga (Portugal) und Prag (Tschechische Republik), die im Rahmen des Erasmus-Plus-Projektes „YELP“ unsere Schule besuchen.

Gewidmet ist diese Woche einem Ideen- und Gedankenaustausch (Thinktank) zu den Themen Armut und Bildung gewidmet. Unter anderem ist neben einem Besuch des Schulmuseums und des BMW-Werks eine Länder übergreifende virtuelle Schulgründung sowie eine Büroklammertauschaktion und gemeinsames Kochen geplant. Wir freuen uns auf eine aufregende Woche und sind gespannt auf die Arbeitsergebnisse!
 
Das YELP Team der Christian-Gottlob-Frege-Schule


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier einige erste Impressionen von den Kennenlernspielen am ersten Tag:

Kennenlernspiele mit dem Yelp-Besuch